Starte 2021 als Hochzeitsfotograf durch! Schau dir unser Durchstarterset an!

Unser Ersteindruck von der Sony A7SIII - Die perfekte Videokamera?

Update: Kai hat die Kamera bestellt, ausführlich Tests folgen also!

Die Sony A7SIII ist endlich offiziell vorgestellt. Sony hatte sich anscheinend bewusst Zeit gelassen und auf Canons R5 gewartet. Insofern ist die A7S3 durchaus als Antwort zu verstehen auf Canons erste echte Innovation seit etwa einem Jahrzehnt.

Anstatt jedes erdenkliche Feature in die Kamera zu packen und zwischenzeitliche Überhitzung in Kauf zu nehmen, ist die A7SIII deutlich konservativer und rühmt sich damit, selbst bei einer einstündigen Aufnahme (es gibt kein Limit von 30 Minuten) in den höchsten Einstellungen nicht zu überhitzen.

Dazu kommt ein neues passives Kühlsystem zum Einsatz. Der neue 12 Megapixelsensor ist der beste Beweis, dass es weiterhin vor allem um bis heute unglaubliche Fähigkeiten bei wenig Licht geht. Denn je größer die Pixel, desto mehr Licht kann jeder davon aufnehmen.

Das Rauschverhalten sollte selbst bei sehr hohen ISO-Werten kaum auffallen. Die Konzentration auf 4K ist letzlich konsequent. Den Nutzen von 8K muss die Canon R5 erst noch selbst beweisen. Denn Anschauen in 8K können ja selbst die meisten Filmer selbst auf ihren eigenen Monitoren nicht.

Close

50% Complete

Jede Menge kostenlose Inhalte!

Wir schicken dir lediglich einmal die Woche Infos über neue Inhalte. Die meisten davon sind kostenlos, etwa auf YouTube und Podcasts.